Menu Language

Radio Type Approval

read more

Pre-Export Verification of Conformity / PVoC

read more

Certificate of Compliance / CoC

read more

Radio Type Approval für Afrika

Produkte aus dem Funk- und Telekommunikationsbereich zählen zu den wichtigsten Importgütern auf dem afrikanischen Kontinent. Für zahlreiche Produktgruppen aus dieser Branche ist für den Export in die verschiedenen Staaten Afrikas eine Zertifizierung notwendig. Für Produkte aus dem Funk- und Telekommunikationsbereich ist dies das sogenannte Radio Type Approval der einzelnen Länder Afrikas.

Bei diesem Radio Type Approval wird sichergestellt, dass die lokalen Regularien erfüllt werden. Nur ordentlich lizensierte Verkäufer und Auftragsnehmer haben die Erlaubnis, Kommunikationsausrüstung in Afrika zu verkaufen. Dazu muss ein Type Approval für jedes Modell, welches verkauft werden soll, von der zuständigen Behörde erhalten werden.

Das Radio Type Approval ist für eine ganze Reihe an Produkten notwendig, welche Sie auf der Seite Relevante Bauteile finden.

Hier finden Sie ein kurzes Video über das Afrika Radio Type Approval, vorgestellt durch Julian Busch,
Geschäftsführer der MPR International GmbH:

Dieses Video kann leider nur geladen werden, wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter Cookies & Skripten zustimmen.

Sie haben zu einem früheren Zeitpunkt eine Auswahl zur Verwendung von Cookies & Skripten von Drittanbietern getroffen.

Klicken Sie hier um Ihre Auswahl zu ändern oder Ihre Zustimmung aufzuheben.

Weitere Videos finden Sie auf unserem Videokanal.

 

Radio Type Approval für Afrika – Zertifizierungsablauf

 

Um eine Typengenehmigung für Ihre Produkte zu erhalten, sind mehrere Schritte notwendig. Der dafür notwendige Zertifizierungsprozess läuft standardmäßig folgendermaßen ab:

  1. Antragsdokumente ausfüllen
  2. Einreichen verschiedener Dokumente, darunter
    1. Ein Schreiben des Agenten
    2. Muster
    3. Technische Handbücher (Betrieb, Programmierung, Spezifikation) in Englisch
    4. Benutzerhandbücher in Englisch
    5. Konformitätsbescheinigungen einer Regulierungsbehörde oder eines akkreditierten Labors, Testberichte und Ergebnisse der Hersteller oder eines akkreditierten Prüflabors; in englischer Sprache
    6. Eine gültige Kopie der Lizenz / Konformität der Behörde
  3. Prüfung der Testberichte und technischen Dokumentationen durch die Behörde
  4. Ausstellung des Type Approvals oder Ablehnung

 

Länderspezifische Anforderungen / Behörden für die Afrika Zertifizierung

 

Die länderspezifischen Anforderungen und auch die Gültigkeit der Type Approval Zertifikate sind für jedes afrikanische Land unterschiedlich. Die zuständigen Behörden und Bedingungen je Land finden Sie in nachfolgender Tabelle:

Land Behörde Zertifi-zierungs-typ Prozess Gültigkeit Lizenz Local Re-presentative notwendig?
Algerien Agence Nationale des Frequences (ANF) / Telecommunications & Post Regulatory Authority Ver-pflichtend Stichproben-validierung / Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation 2 Jahre Ja
Angola Instituto Angolano das Comunicacoes (INACOM) Freiwillig; Empfohlen Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation Kein Ablaufdatum Ja; muss der Importeur sein
Äthiopien Ethiopian Telecommunication Agency Ver-pflichtend Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation 2 Jahre Nein
Botswana Botswana Communications Regulatory Authority (BOCRA) Ver-pflichtend Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation 1 Jahr Ja
Ghana National Communications Authority (NCA) Ver-pflichtend Stichproben-validierung/ Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation Kein Ablaufdatum Nein
Kenia Communications Authority of Kenya (CAK) Ver-pflichtend Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation Vorläufig 6 Monate, dann dauerhaft Ja
Kongo, Demo-kratische Republik Autorite de Regulation de la Poste et des Telecommunications du Congo (ARPTC) Ver-pflichtend Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation 10 Jahre Ja
Marokko National Telecommunications Regulatory Agency (Agence National de Reglementation des Telecommunications, ANRT) Ver-pflichtend Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation 10 Jahre Ja
Namibia Communications Regulatory Authority of Namibia (CRAN) Ver-pflichtend Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation 3 Jahre Ja
Nigeria Nigerian Communications Commission (NCC) Ver-pflichtend Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation Kein Ablaufdatum Nein
Südafrika Independent Communications Authority of South Africa (ICASA) Ver-pflichtend Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation Kein Ablaufdatum Ja
Tansania Tanzanian Communications Regulatory Authority (TCRA) Ver-pflichtend Verwendung von R&TTE / RED Dokumentation Kein Ablaufdatum Nein
Tunesien Centre d’Etudes et de Recherche des Telecommunications (CERT) Ver-pflichtend Prüfung im Land 3 Jahre Ja; muss der Importeur sein

 

Weitere Informationen

Laden Sie für weitere Informationen hier unsere kostenfreie Informationsbroschüre „Afrika-Zertifizierung leichtgemacht“ als PDF herunter.

Wir stehen Ihnen für jegliche Fragen über Afrika-Zertifizierungen zur Verfügung. Lassen Sie sich kostenfrei von uns beraten.

Kontaktieren Sie uns noch heute:

Tel.: +49 69 2713769 257
Email: info@africa-certification.com

Spontane Fragen? Zögern Sie bitte nicht auch per Chat mit uns Kontakt aufzunehmen. Das Chat-Fenster finden Sie rechts unten auf jeder Seite (sollte dies nicht sichtbar sein, prüfen Sie bitte Ihre Browsereinstellungen).

Third party cookies & scripts

This website uses cookies & scripts. For optimal performance and advertisement purposes it is recommended that you agree to the use of cookies by third parties & scripts. We do not share information about your use of our website with social media.
For more information, please see our Privacy Policy and the Imprint.
Which cookies & scripts and the associated processing of your personal data do you agree to?

You can change your selection anytime under Privacy Policy .